Camper Lifestyle

Weihnachtsgeschenk – Reisekasse

Immer wieder wird mir die Frage gestellt, ob das Schenken zu Festen wie Geburtstag, Namenstag und Weihnachten sinnvoll ist.

„Wir haben doch alles“ oder „Es ist so schwer das passende zu finden“, solche Sätze fallen dann als Begründung.
Ich liebe Geschenke …
Bitte versteht mich nicht falsch … unter Geschenken … verstehe ich kleine Aufmerksamkeiten die von Herzen kommen.
Auf teure Blumensträuße, Diamantringe und exklusive Handtaschen verzichte ich als Geschenk gerne, 
denn wenn ich so etwas will, dann kaufe ich es mir selber nach meinem Geschmack 😉

Mir macht es persönlich viel Spaß beim Einkaufen die Augen offen zu halten und nach kleinen Aufmerksamkeiten zu schauen,
die ich meinen Lieben schenken kann.

Weihnachten steht vor der Türe und vielleicht seid ihr ja auf der Suche nach einem individuellen Geschenk
für einen lieben Menschen, der gerne verreist?
Ich habe da eine Idee für euch:

Eine Reisekasse. Diese habe ich für meinen Mann vor ein paar Jahren gebastelt.
Denn das Reisen ist eine Leidenschaft von meinem Mann.

Er mag es nicht, wenn sein Geldbeutel voll mit Kleingeld ist. Also steckte er das ganze Kleingeld oft zu mir in den Geldbeutel … 
Oder es kam in die Sparbüchse von unserem Sohn …

Seit 2017 haben wir jetzt schon diese Reisekasse.
In diesem Jahr hatten wir bis zum Sommerurlaub 1400 Euro darin gesammelt!
Unglaublich wie sich so ein Glas im Laufe des Jahres füllt.

Für die Reisekasse habe ich eine Weltkarte und kleine Reisesymbole ausgedruckt.
Diese verzieren nun ein altes IKEA-Glas.
Dort kann er sein ganzes Kleingeld reinstecken …
Zur Bank bringen …
Im Münzzähler zählen lassen und …
auf seinem Konto gutschreiben lassen …

Bis bald und genießt die beginnende Vorweihnachtszeit.
Eure Jutta und euer Uwe

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.