Camper Lifestyle

Tatatata … So sieht es in unserem Kastenwagen aus

Heute laden wir euch ein, einen Blick in unseren Kastenwagen zu werfen. Wir zeigen euch jeden Winkel und erzählen euch, warum wir uns für genau dieses Wohnmobil der Firma Pössl entschieden haben.
Also kommt mit …

Jetzt öffnet sich für euch die Schiebetür, kommt rein.
Sofort fällt der Blick auf den Tisch und die Sitzmöglichkeiten. Während der Fahrt können hier der Fahrer und der Beifahrer und 2 Personen auf der Bank sitzen. Über dem großen Fenster befindet sich ein Oberschrank. Über dem Fahrerraum gibt es ein großes Fach mit einer Schmutzfangmatte zur Lagerung von Jacken oder Schuhen.

Im Anschluss an die Sitzecke kommt das Bad. Das Bad hat ein eingebautes kleines Badezimmerschränkchen. Weitere Staumöglichkeit befindet sich unter dem Waschbecken. Der Clou im Badezimmer ist eine bewegliche Trennwand. Das Waschbecken ist an dieser befestigt. Öffnet man die Trennwand verschwindet das Waschbecken über der Toilette und man erhält blitzschnell eine Duschzelle.

Das Bett ist etwas hoch, doch da wir groß sind, ist es für uns kein Problem ohne Aufstiegshilfe ins Bett zu steigen. Gefallen haben uns im Schlafbereich die Oberschränke und die offen Fächer, die dem Raum optisch auflockern.

Jetzt kommen wir zum Highlight. Hier seht ihr die Küche. Uns hat besonders das kleine eingebaute Regal für Küchenutensilien gefallen. Der Gasherd hat zwei Kochfelder, die Spüle befindet sich daneben. Der Kühlschrank ist in der Küchenzeile unten eingebaut, so hat man eine größere Arbeitsfläche.

Wie ihr vielleicht schon gelesen habt, war der Kauf des Wohnmobils eine ganz spontane Sache. Wir wollten eigentlich nur mal in Erfahrung bringen, was der Unterschied zwischen einem Wohnmobil und einem Kastenwagen ist. Wir waren an einem winterlichen Januar-Samstag beim Händler und bekamen eine tolle Beratung. Dabei haben wir uns sicherlich 20 verschieden Wohnmobile von innen angesehen und entdeckten dabei den Pössl Summit 600 Plus. Da war es um uns geschehen. Uns hat dieser Kastenwagen mit seiner tollen Innenausstattung sofort begeistert.
Übrigens ist unser Kastenwagen mit seinen 5,99 m ein kleiner Pössl. Damit kann man bequem in Städten auf ganz normalen Parkplätzen stehen, das war uns bei der Entscheidung sehr wichtig.  

Bis bald Eure Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.