Unsere Reisen

Der Natur so nah … was wir gerade vermissen

Ostsee Sonnenuntergang
Ostsee Sonnenuntergang

Da haben wir gerade die Freiheit des Wohnmobils entdeckt und schon ist sie wieder vorbei …
Nein … das heute wird kein Post in dem wir über die neue Krankheit „Corona“ oder „COVID-19“ genannt, jammern …
Wir gehören zu den Menschen, die schon lange für uns Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben. Wir gehen seit über 2 Wochen nur raus, wenn es zwingend nötig ist.
Im Klartext heißt das … Mein Mann und unser Sohn gehen einzeln joggen oder Radfahren. Ich dagegen muss in der Kita arbeiten.
Home Office ist da nicht wirklich möglich. Und so fahre ich mit dem Fahrrad in die Arbeit und kaufe 2x in der Woche das nötigste ein um dann so schnell wie möglich wieder nach Hause zu fahren.

So sieht unser Alltag aktuell aus …

Natürlich vermissen wir die schönen Wochenendtouren und die Urlaube mit dem Wohnmobil. Wir reden über unsere Reiseerfahrungen in der Familie. Dabei blättern wir in unserem geliebten Reisetagebuch.

Das Plätschern der Moldau direkt nebenan
Das Plätschern der Moldau direkt nebenan
Die Sonne genießen
Die Sonne genießen

12 Unglaublich schöne Touren waren das.

Donauwörth und Hilpoltstein – die erste Fahrt – ohne Post

Walchsee – die Cabrio-Gruppe überrascht – ohne Post

Roth – Camping Waldsee mit meinem Cousin – ohne Post

Tschechien – Krumau

Linz – Vater und Sohn-Wochenende

Norditalien – noch ohne Post

Bochholt – zur Beerdigung – ohne Post

Dänemark

Limburg – Luxemburg

Alpencamping Nenzing

Hilpoltstein und Neuburg an der Donau

Wörthersee HIER und HIER

Zuhause haben wir diskutiert, ob wir den Blog bis zur nächsten Reise ruhen lassen …
Aber das wollen wir nicht.
Wir wollen positiv in die Zukunft schauen …
Darum lassen wir euch weiterhin an unseren Reisen virtuell teilnehmen.
Lehnt euch zurück und genießt mit uns die Berichte vergangener Reisen …

Bis nächsten Sonntag
Eure Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.